Hilfsmittelversorgung

Die Grundlage unserer Tätigkeit sehen wir in der qualifizierten und verantwortungsbewussten Beratung erkrankter und behinderter Menschen.
In Kooperation mit Patienten, Angehörigen, Sanitätshäusern und Kostenträgern wird in der Ergotherapie eine individuelle Beratung, Erprobung und Anpassung des jeweiligen Hilfsmittels durchgeführt.

Hierzu zählen:

  • Hilfsmittel zur persönlichen Pflege und Nahrungsaufnahme
  • Adaption von Griffen
  • Individuelle Versorgung mit mechanischen Rollstühlen, Elektrorollstühlen, Rollstühlen mit Stehfunktion und anderen Stehtrainern
  • barrierefreie Wohnraumanpassung
  • Gelenkschutztraining Arbeitsplatzberatung und -anpassung

Alltagsbewältigung:

Gezieltes Ausdauer- und Belastungstraining, das der Selbstversorgung, Freizeitgestaltung und der beruflichen Wiedereingliederung dient. Ziel ist eine weitestgehende Unabhängigkeit von Drittpersonen.

Das Training findet statt in den Bereichen:

  • Körperpflege
  • Toilettengang
  • Be- und Entkleiden
  • Essen und Trinken
  • Zubereiten von Speisen und Mahlzeiten
  • Haushaltsführung
  • Schreiben und Bürotätigkeiten
  • Benutzung des eigenen Autos und öffentlicher Verkehrsmittel
  • Verschiedene Hantierfunktionen wie Umgang mit Geld, usw.
Menü schließen