Neurofeedback - Training

Das Neurofeedback-Training ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, bei dem die Gehirnwellen durch ein Elektroenzephalogramm (EEG) kontinuierlich gemessen und dem Patienten an einem Monitor rückgemeldet werden. Gehirnwellenmuster repräsentieren die Aktivität verschiedener Bereiche im Gehirn.

Ziel des Neurofeedback-Trainings ist, dass die gelernte Strategie später auch ohne EEG-Rückmeldung im Alltag automatisch eingesetzt wird. Eine solche Veränderung des Musters der Gehirnwellen kann zur Abschwächung der Symptomatik beitragen. (Quelle: Universität Tübingen)

Anwendungsbereiche:

  • ADS/ADHS (Aufmerksamkeits-Defizite) 
  • Konzentrationsstörungen/Lernblockaden
  • Lernstörungen 
  • Migräne 
  • Depression 
  • Epilepsie (fokale)
  • Gedächtnisstörungen, Demenz 
  • Schlafstörungen 
  • Asthma
  • Bluthochdruck (essentieller)
  • Angststörungen
  • Stress-Symptomatik (z.B. Burn-Out )
  • Tinnitus 
Menü schließen